F-BookYT

Sujetbild

pro mente Angebote

 

Pressekonferenz: 40 Jahre im Dienst für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen - Zunehmender Bedarf an sozialpsychiatrischer Versorgung

Der österreichische Dachverband pro mente Austria hat zu einer Pressekonferenz anlässlich des 40-jährigen Jubiläums - Dienstag, 28. März 2017, 11.00 Uhr im Café Landtmann in 1010 Wien eingeladen.

Themen:

- Was hat pro mente Austria erreicht
- wichtiger Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor
- 26 Mitgliedsorganisationen mit 3.250 Mitarbeitern bieten psychosoziale Versorgung für rund 80.000 Menschen pro Jahr in ganz Österreich
- immer mehr psychisch Erkrankte, steigender Betreuungs-Bedarf, immer weniger Geld
- zunehmende Stigmatisierung psychischer Erkrankungen behindert die Versorgung
- Ausbau präventiver Maßnahmen dringend nötig
- Forderungen an Gesellschaft und Politik

ReferentInnen:

Prof. Univ.-Doz. Dr. Werner Schöny, Präsident von pro mente Austria

Dr. Günter Klug, Vizepräsident von pro mente Austria, Obmann des Dachverbandes der sozialpsychiatrischen Vereine und Gesellschaften Steiermarks; Obmann der Gesellschaft zur Förderung seelischer Gesundheit

Mag.a Ing. Margret Kaltenbrunner, Geschäftsführerin von pro mente Salzburg und pro mente plus, Vorstandsmitglied von pro mente Austria

> zur Presseaussendung (inkl. Statements der ReferentInnen)





 

 

Mit ihrer Spende helfen sie die Arbeit von pro mente Wien zu stärken.
Bitte unterstützen sie pro mente Wien.
Spenden