Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Willkommen bei pro mente Wien


pro mente Wien ist die Gesellschaft für psychische
und soziale Gesundheit - seit 1965.

 

 

pro mente Wien wünscht einen schönen Sommer!

 

SOMMERFEST 2014

Das KOMM 24 Sommerfest war ein voller Erfolg!

Wir freuen uns, dass es so zahlreich besucht war und auch das Wetter so gut gehalten hat! Danke an alle die daran teilgenommen haben und das Fest zu einem Fest werden haben lassen.


Weitere Fotos vom Fest gibt´s HIER zum ansehen.

 

NEUE FREIZEITPROGRAMME AB JULI

Für alle InteressentInnen stehen bereits das neue Freizeitgruppen- und das pro move Programm zum Download bereit:

 

> Freizeitgruppenprogramm Juli, August, September 2014

(Beachten Sie die Sommerpausen einiger Freizeitgruppen > Details)

> pro move Programm Juli, August, September 2014

 

NACHRUF

Raoul Schindler, den Gründer von pro mente Wien ist gestorben

Wir haben die Nachricht erhalten, dass Raoul Schindler verstorben ist.
Der passionierte Humanist und Wissenschaftler, der unter anderem auch pro mente Wien gegründet hat, ist im Kreise der Familie und zu Hause ganz ruhig und entspannt, eingeschlafen.

> Nachruf Raoul Schindler

 

  

                                          

SELBSTHILFEGRUPPEN

Neues Angebot

Für Menschen mit Zwangserkrankungen bietet die Selbsthilfe von pro mente Wien ein weiteres Angebot in diesem Bereich. Für Fragen zur neuen Selbsthilfegruppe oder für alle weiteren Angebote kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpersonen aus dem Bereich:

 

> Kontakt Selbsthilfe

 

 

  

URLAUBSPROJEKT ATEMPAUSE

Urlaub - der kleine Abschied vom Alltag

Wie jedes Jahr bietet unser Urlaubsprojekt Atempause Urlaubsreisen im In- und Ausland für Menschen mit psychischen Erkrankungen aus ganz Österreich an.

Die Atempause Urlaube für 2014 sind bereits online. Nähere Details sind auf der Website zu finden:

> http://atempause.at

> Kurzfilm über unser Urlaubsprojekt Atempause

   EHRENAMTLICH TÄTIG WERDEN

An einer ehrenamtlichen Arbeit bei pro mente Wien interessiert?

Was ist Sozialbegleitung? Kann und will ich das? Ein Kurzfilm liefert Antworten:

> Kurzfilm Ehrenamt Sozialbegleitung

Wir bieten für zukünftige SozialbegleiterInnen "Einschulungskurse" an, in denen das Ehrenamt "Sozialbegleitung für Menschen mit psychischen Erkrankungen" im Detail vorgestellt wird.

Einschulung Sozialbegleitung - Grundzüge sozialpsychiatrischer Arbeit

07.11.2014 bis 09.11.2014, Grüngasse 1A, 1040 Wien

Freitag, 13.00 - 18.00 Uhr | Samstag, 09.00 - 17.00 Uhr | Sonntag, 09.00 - 14.00 Uhr

Der Beginn der ehrenamtlichen Mitarbeit ist innerhalb der ersten 3 Folgemonate nach der Einschulung jederzeit möglich.

> Nähere Informationen über das Ehrenamt Sozialbegleitung

 

 TV- UND RADIOSPOT

pro mente "Psychische Erkrankung und Armut"

Ab 30.08.2013 nicht nur im ORF TV und Radio - sondern auch hier:

 

 

Danke an alle Mitwirkenden: Gabriela Hegedüs, Karl-Ferdinand Kratzl fürs Spielen, Stefan Fleming fürs Sprechen sowie für die Produktion Martin Wolfram, Markus Riedl und dem Team von supernova film, Tino Schulter für den Text und Georg Tomandl von Sunshine Mastering für den Sound.

Mehr Informationen zum Thema Spenden:
http://www.promente-wien.at/index.php/spenden

 

wert